BUKV: Eltern-Kind-Gruppe Bóbita
Bgld

Eltern-Kind-Gruppe Bóbita

Im Herbst 2017 wurde das Angebot des Burgenländisch-Ungarischen Kulturvereins um einen Kurs erweitert. Die Musikpädagogin Márta Ilyésné Csizmadia bietet jeden Donnerstag ab 17 Uhr Uhr eine Musikstunde für Kinder unter 3 Jahren an. Denn das gemeinsame Singen hat eine äußerst positive Wirkung auf die emotionale Entwicklung sowie auf die Bewegungs- uns Sprachentwicklung. Bei den Treffen von Bóbita erleben Eltern und Kinder gemeinsam Freude am Spielen und Singen. Das Ziel ist es, den Müttern und Vätern ein Repertoire an einfachen ungarischen Liedern, Gedichten und Spielen mitzugeben. Gemeinsame Erlebnisse mit Bewegungs-, Sing- und Fingerspielen stärken die Eltern-Kind-Bindung. Die regelmäßige gemeinsame Beschäftigung hilft bei der Persönlichkeitsentwicklung, stärkt das Rhythmusgefühl und trägt zur Erweiterung des kindlichen Wortschatzes bei.